Yorckbrücke Nr 5

Die Yorck-Brücke No. 5 ist da – und hier ist der Weg

LETZTE ÄNDERUNG am Freitag 24. Mai 2024 13:59 durch Berlingo


Yorkstraße Ecke Bautzener Straße. Auf der Rückfahrt durch den südlichen Gleisdreieck Park hab ich tatsächlich noch die fünfte, neue Yorckbrücke entdeckt.

Aus Süden kommend ist der Weg durch das Neubaugebiet nur mit Aufmerksamkeit zu finden, denn es ist auch nicht ausgeschildert. Jemand hat einen Kreidepfeil auf die Ecke gemalt, den gibt es zu beachten.

Aus Süden zur Yorckbrücke 5 - hier abbiegen!
Aus Süden zur Yorckbrücke 5 – hier abbiegen! – Click für eine Großansicht

Anschließend ein ausreichend breiter Radweg dort an der S-Bahn entlang, der Bauinvestor hatte die Auflage, ihn anzulegen.

Man landet dann über dem Biomarkt bei Hellweg auf der anderen Seite. Jetzt also kreuzungsfrei bis zum Bahnhof Südkreuz … und weiter! Die Brücke ist so neu, sie ist immer noch gar nicht in den Routen-Rechnern.

Heute Ausflug zum beeindruckenden Schwerbelastungskörper und hier entlang über die Brücke No 5. Track mit Komoot aufgezeichnet:

Und in umgekehrter Richtung vom Schwerbelastungskörper Richtung Norden über die Yorckbrücke No 5 bis nach Hellweg:

www.Komoot.com/de-de/tour/1580315980

Brücken Anfahrt im Park: böse, böse
Brücken Anfahrt im Park: böse, böse. – Click für eine Großansicht

Besonders erwähnenswert, leider, die Zuwegung im Gleisdreieckpark (Bereich Westpark) entlang des Beachparks ist seit jeher in einem üblen Gravel-Zustand. Schotter und alte Betonplatten – es ist schon peinlich, dass hier kein wirklicher Radweg angelegt wird! Hinweise auf die neue Brücke fehlen ebenfalls.

NEU – das Video zur Brücke No. 5

Zum Anschauen dieses und alle anderen Videos auf unserer Website bitte einmalig YouTube Cookies akzeptieren.

YouTube Privatsphären Informationen

Mit der Erlaubnis wird diese Seite eventuell neu geladen.


Yorckbrücke Nr 5
Yorckbrücke Nr 5 – Click hier zum Fotoalbum in der Cloud

Ich hab  auch einige Fotos gemacht.

Hier betextet im Cloud Fotoalbum zu sehen.


Kann jemand dem Open Street Map Projekt etwas nachhelfen? Mir ist’s gerade etwas zu kompliziert.

Für den Google Maps Eintrag hab ich dort Infos/Fotos eingereicht.

Google Maps und Google Sat/Earth kennen die Brücke nicht einmal:

Nur vier Yorckbrücken - Google Earth Screenshot von Mai 2024
Nur vier Yorckbrücken – Google Earth Screenshot von Mai 2024 – Click für eine Großansicht

Ich nehme an, für die Navitools sieht die Brücke in etwa noch so aus🤣 – Quelle Geoportal Berlin:

Brücke No 5 noch inaktiv im Bau
Brücke No 5 noch inaktiv im Bau – Click für eine größere Ansicht

Ich werde heute mal mit Komoot Tracks in beide Richtungen aufnehmen, vielleicht können die Potsdamer das dann an OSM rückmelden.

Internet – man muss manchmal auch etwas hinein tun!


Yorck-Brücke No 5
Yorck-Brücke No 5 – Routing klappt noch nicht. Quelle: Mapy.cz und OSM Map. Klick für eine Großansicht
Zugegeben, die Brücke ist schon etwas länger da

Ich hab das offensichtlich verpennt. War im September auf einer Reise. Eigentlich wurde die Brücke bereits am 20. September 2023 als  Fuß- und Radwegbrücke No. 5 über die Yorckstraße eröffnet.

Vor längerer Zeit hab ich mein Rad dort noch die lange Treppe runtergeschleppt.

Es dauert halt immer etwas, bis sich eine Verkehrswende etabliert. Die anderen vier Yorck-Brücken existieren ja schon länger, sind gut erreichbar, gut frequentiert. Und gut navigiert. Daher bin ich immer dort rüber.


Yorck-Brücke No 5
Yorck-Brücke No 5

Das große Original-Foto der Brücke No. 5 befindet sich hier mit vielen anderen aktuellen Fotos in diesem betexteten Cloud Fotoalbums.


 

bzi Tour 5 Yorckbrücken - Click für eine Großansicht
Die alten Yorckbrücken – Click für eine Großansicht

Die Yorckbrücken sind ein gut 500 Meter langer von einst rund 45 Eisenbahnbrücken überspannter Abschnitt der Yorckstraße zwischen Schöneberg und Kreuzberg. Von den früher 45 Brücken sind neun noch in Betrieb, 24 weitere Brücken sind noch vorhanden, aber nicht mehr in Betrieb und 12 sind komplett verschwunden.
Quelle: www.Rad-Spannerei.de


Schwerbelastungskörper - Collage
Schwerbelastungskörper – Collage. – Klick zum Fotoalbum in der Cloud

Ziel des heutigen kleinen Ausfluges war der „Informationsort Schwerbelastungskörper“ in Tempelhof an der General-Pape-Straße.

Dieses technische, abenteuerliche Geschichtsmuseum erinnert an den Größenwahnsinn der Nazis, die Berlin gigantomanisch umbauen wollten.

Das Fotoalbum in der Cloud bereits getextet fertig – ein Blogbeitrag in Arbeit.


 

Hier kannst du gern kommentieren. Der Spamfilter ist allerdings scharf gestellt!